Energiemanagement ISO 50001

Steigende Energiepreise, eine erhöhte Wettbewerbsintensität sowie staatliche Anforderungen hinsichtlich der Energieauditpflicht aus dem neuen Energiedienstleistungsgesetz EDL-G oder der Steuerrückerstattung nach § 10 StromStG ("Spitzenausgleich", SpaEfV) machen ein Energiemanagement für viele Unternehmen zur Pflicht. Ein Energiemanagementsystem (EnMS) nach DIN EN ISO 50001 ermöglicht es Ihrem Unternehmen, interne Prozesse und Systeme laufend zu verbessern und Energieziele zu erreichen. Damit liefert es einen wichtigen Beitrag zu erhöhter Energieeffizienz und verbessertem Klimaschutzmanagement.

Ein Energiemanagementsystem (EnMS) nach DIN EN ISO 50001...

  • schafft Transparenz über die Energieverbräuche und den Energieeinsatz in Ihrem Unternehmen durch konsequentes Energiedatenmanagement
  • hilft, Ihre Prozesse und Anlagen zu optimieren
  • deckt Effizienzpotenziale auf
  • reduziert Ihre CO2-Emissionen
  • dient der Kontrolle von Einsparmaßnahmen
  • wird staatlich gefördert
  • ist imagewirksam

Schrittweise Einführung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001

Unsere als Energiemanager zertifizierten Experten unterstützen Sie während des gesamten Prozesses von der Einführung und Zertifizierung eines Energiemanagementsystems (EnMS) nach DIN EN ISO 50001 bis hin zu dessen stetiger Optimierung sowie der nötigen Dokumentation und Nachweisführung.

So erreichen Sie die Zertifizierung, ohne von Ihrem Geschäft abgelenkt zu werden!